Willkommen

Liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie und Ihre Kinder gut ins neue Jahr gestartet sind und bedauern, dass die Schule nach den Weihnachtsferien nicht mit Präsenzunterricht beginnen wird.

Der Distanzunterricht ist für unsere Lehrkräfte, vor allem aber auch für Sie, liebe Eltern, und natürlich für die Kinder eine große Herausforderung.

Die Klassenlehrerinnen werden den Unterricht über die Ihnen bereits bekannten Padlets anbieten und auf verschiedenen Wegen mit den Kindern und mit Ihnen in Kontakt treten. Falls www.padlet.com zeitweise überlastet ist, bitten wir Sie um etwas Geduld.

Der Austausch von Materialien und Aufgaben wird – wie im Sommer – über die Materialboxen in unserer Aula organisiert.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben Ihr Kind selbst zu betreuen, bieten wir von Montag bis Freitag zwischen 8.00 – 12.00 Uhr eine Notbetreuung durch schulisches Personal an. Hier ist wichtig, dass die Kinder unter gs-eversbuschstr-182@muenchen.de   rechtzeitig angemeldet werden und die notwendigen Lernmaterialien mitbringen, um selbstständig arbeiten zu können; es findet kein Unterricht statt.

Bitte bedenken Sie, dass die Vermeidung von Kontakten unser aller Ziel sein muss und überlegen Sie, ob eine Notbetreuung in der Schule für Ihre Familie wirklich notwendig ist.

Ich wünsche den Kindern und Ihnen trotz der belastenden Situation alles Gute für den Distanzunterricht.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis,

Daniela Weinberger, Rektorin

 

Unterrichtsbetrieb ab Montag 11. Januar 2021

Informationen zur Notbetreuung ab dem 11. Januar 2021

Aktuell

 30,455 Besucher,  47 davon heute